FAQ

Häufig gestellte Fragen zu unseren WPC Terrassen

WPC Terrassen: Allgemein

Verglichen mit Holzterrassen sind WPC Terrassen widerstandsfähiger gegenüber UV-Strahlung und sämtlichen Witterungsverhältnissen. Zudem neigen sie nicht zur Splitterbildung, weshalb die Terrassendielen auch den Namen „Barfußdielen“ tragen. Pflege und Reinigung gestalten sich ausgesprochen einfach. WPC Terrassen sind so gut wie unempfindlich gegenüber Wasser und nehmen kaum Feuchtigkeit auf, was wiederum die Gefahr von Moosbewuchs deutlich verringert. Insektenbefall und Bakterienbildung kommen ebenfalls weniger oft vor. Die Montage einer WPC Terrasse geht ausgesprochen einfach von der Hand. Nachschleifen und Ausrichten der Dielen entfallen, die Fixierung erfolgt mit unsichtbaren Befestigungsclips – was für eine einheitliche und schöne Optik sorgt.