WPC Massivdiele, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil, 8,95 €/lfm

8,95 EUR / lfm
1 X 0,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-15 Arbeitstage

  • GUN-F31090050000-2-P
Fragen zum Artikel?
WPC Terrasse massiv, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil, 8,95 €/lfm
26,85 EUR
32,22 EUR
37,59 EUR
42,96 EUR
Unterkonstruktion 30 x 50 x 4000 mm aus WPC für 5,90 €/m
23,60 EUR
Unterkonstruktion 40 x 60 x 4000 mm aus WPC für 6,90 €/m
27,60 EUR
Unterkonstruktion ca. 24 x 58 x 4000 mm aus Alu für 9,90 €/m
39,60 EUR
Unterkonstruktion ca. 38 x 58 x 4000 mm aus Alu für 12,90 €/m
51,60 EUR
8,95 EUR / lfm

Artikel-Nr.: GUN-F31090050000-2-P

WPC Massivdiele, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil,... mehr
Produktinformationen

WPC Massivdiele, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil, 8,95 €/lfm

Oberfläche: Grob genutet im Farbton hellbraun.
Aufbau und Profil: Massives Vollprofil, ca. 22 x 143 mm 
Längen: Je nach Lagerbestand: 3,00 / 3,60 / 4,20  und 4,80 m 
Angebotsgültigkeit: Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote nur so lange der Vorrat reicht gültig sind. Vor einem Kauf können Sie uns daher gerne Ihren Bedarf per Mail zukommen lassen und wir prüfen dann die aktuelle Verfügbarkeit.
Tipp zum Materialbedarf kalkulieren: In unserem Blog haben wir dazu eine Anleitung verfasst.
Montage nur mit original Clips: Die Befestigung der WPC Terrasse erfolgt mit Gunreben Befestigungsclips. Eine Verpackung enthält 100 Befestigungsclips und reicht für ca. 5,0 m².
Musterexemplare: Unsere Musterexemplare haben eine Länge von ca. 25 cm und werden versandkostenfrei verschickt. Senden Sie die Muster innerhalb von 14 Tagen zurück, wird der Warenwert erstattet.
Versandkostenpauschale:  179,- € bundesweite Versandkostenpauschale, pro Bestellung und ohne Inseln. Die Bestellung von Zubehör oder weiteren Profilen kann zusätzliche Versandkosten verursachen. Eine Selbstabholung vor Ort bieten wir nicht an.
Lieferzeit: 5 - 15 Arbeitstage
Wichtig: Die freie Zufahrt mit einem großen 40 Tonnen LKW ist erforderlich. Es wird, soweit möglich, bis zur Bordsteinkante geliefert. Sollte dies nicht möglich sein, gilt der nächstmögliche Parkplatz als Entladestelle. Der LKW Fahrer benötigt beim Abladen Ihre Hilfe. Die Mindestabnahme sollte nach Möglichkeit nicht unter 80 Laufmetern liegen.
Herstellergarantie: Die Gunreben Herstellergarantie finden Sie unter dem Reiter Downloads. Ihre Rechte als Verbraucher bleiben selbstverständlich unabhängig von der Herstellergarantie bestehen.
Tipps:

WPC Terrassendielen massiv
Langlebig und robust. Belastbar und formstabil. Das ist WPC. Der Verbundwerkstoff vereint diese vier Eigenschaften in sich wie kein anderer. „Wood-Plastic-Composite“ besteht dabei, wie der Name schon vermuten lässt, hauptsächlich aus Holz(mehl) und Kunststoffen. Terrassendielen aus WPC gehören zu den absoluten Premium-Produkten. Die spezielle Fertigungsweise der Massivdielen ist der Grund dafür, dass sie keinen Hohlraum im Inneren aufweisen – im Gegensatz zum Hohlkammer-Modell. Somit ist garantiert, dass kein Wasser eindringen und sich keine Insekten einnisten können. Sie ersparen sich außerdem die Montage von Endkappen. WPC Terrassendielen massiv sind stärker belastbar und halten länger als Hohlkammerdielen.

Optik und Haptik von massiven WPC Terrassendielen
Angesichts des hohen Kunststoffanteils würde man meinen, dass WPC Terrassendielen massiv auch irgendwie künstlich aussehen. Dem ist allerdings ganz und gar nicht so. Natürliche Farbtöne und strukturierte Oberflächen sorgen dafür, dass die Bretter tatsächlichen Holzdielen zum Verwechseln ähnlichsehen. Selbst ein Experte erkennt den Unterschied oftmals nicht auf den ersten Blick. Wir bieten WPC Terrassendielen in dunklen und hellen Grau- und Brauntönen sowie mit glatter, gerillter, grob genuteter, sägerauer oder gebürsteter Oberfläche. Da WPC nicht splittert, sich nicht zu stark aufheizt und auch nicht unangenehm abkühlt, ist Gehkomfort an 365 Tagen im Jahr garantiert. Selbst für konsequente Barfuß-Freunde. Die Dielen werden in den ersten Wochen nach der Verlegung aufhellen. Dieser Farbreifeprozess sorgt für das Verschwinden zu Beginn eventuell bestehender Farbunterschiede.

So läuft die Montage von massiven WPC Terrassendielen ab
Aufgrund ihrer typischen Fertigungsweise ist die Montage von WPC Terrassendielen massiv vergleichsweise einfach. Hauptdarsteller dabei: spezielle Halterungsclips. Diese werden zunächst auf der Unterkonstruktion verschraubt und rasten danach in der Nut an der Unterseite der Dielen ein. Dadurch sind sie nach der Montage nicht mehr zu sehen – weshalb diese Variante auch als „unsichtbare Befestigung“ bekannt ist. Für die Befestigung der Clips auf einem Unterbau aus Aluminium benötigen Sie spezielle Schrauben (siehe Zubehör). Die industrielle Fertigung der WPC Terrassendielen massiv macht eine Vorsortierung unnötig. Mit Ausfallästen oder Verzug müssen Sie sich ebenfalls nicht herumschlagen. Ganz im Gegensatz zu Holzdielen. Für das Zuschneiden auf die passende Länge nehmen Sie vor der Fixierung noch eine Kappsäge zur Hand. Bereits montierte Bretter kürzen Sie mit einer Handkreissäge (inkl. Führungsschiene).

Der passende Unterbau für massive WPC Terrassendielen
Als Material für die Unterkonstruktion Ihrer WPC-Decklage können Sie sich zwischen WPC und Aluminium entscheiden. In jedem Fall soll der Abstand zwischen den Unterbauprofilen aber maximal 40 cm betragen. Mit der Unterkonstruktion schaffen Sie außerdem bereits das notwendige Gefälle von 1-2 % vom Gebäude weg in Richtung Garten. Reibungsloses Ablaufen von Regenwasser ist dadurch garantiert. Haben Ihre WPC Terrassendielen massiv eine Oberflächenstruktur? Dann muss die ebenfalls vom Haus wegführen. Generell gilt: Vermeiden Sie die Bildung stehender Pfützen!

Die ideale Reinigung und Pflege massiver WPC Terrassendielen
In Sachen Robustheit spielen WPC Terrassendielen massiv zwar in der Champions League, wir empfehlen dennoch eine Auftragung von Oberflächenschutz direkt nach der Verlegung. Dadurch beugen Sie Verschmutzungen selbst auf lange Sicht vor. Schrubber, Bürste, Besen und Wasser (kalt & klar) reichen für die Grundreinigung aus. Hartnäckige Flecken entfernen Sie dank etwas WPC Reiniger im Putzwasser. Kaufen können Sie entsprechende Produkte selbstverständlich bei uns im Onlineshop. Von Scheuermilch und anderen aggressiven Mitteln sollten Sie hingegen die Finger lassen. Die können die Oberfläche Ihrer WPC Terrassendielen massiv zerkratzen und für unschöne Flecken sorgen. Fettspritzer und Glut hinterlassen dauerhafte Schäden auf Ihrem WPC. Der Grill sollte deshalb immer abseits der Terrasse platziert werden. Wo das keine Option ist, bringen Sie am besten Schutzmatten aus.

Downloads Kurzbeschreibung auf mobilen Geräten. mehr
Downloads "WPC Massivdiele, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil, 8,95 €/lfm"


Produktinformationen WPC-Terrassendielen "WPC Massivdiele, hellbraun, Oberfläche grob genutet, 22 x 143 bis 4800 mm, Vollprofil, 8,95 €/lfm"

Hier erhalten Sie wichtige Infos zur Berechnung des Materialbedarfs, zum korrekten Verlegen von Unterkonstruktion und Decklage, sowie zu den allgemeinen Lieferbedingungen.

Inhaltsverzeichnis

Welche besonderen Eigenschaften zeichnen WPC Terrassen aus?

Wer die Optik von Holz mag, aber vor den Nachteilen des Naturstoffs wie Verzug, Splitter, dem erforderlichen Nachsortieren und Nachschleifen zurückschreckt, ist mit WPC sehr gut beraten. Denn WPC Dielen sehen oftmals wie Holz aus, sind aber beständiger und pflegeleichter. Dennoch gibt es einige Eigenschaften, die ähnlich sind wie bei Holz. Zum Beispiel das Vergrauen: Vor allem das UV-Licht der Sonne sorgt dafür, dass WPC einen Teil seiner Farbintensität wieder verliert. Auch ein leichtes Farbspiel der Dielen ist produktionsbedingt zu berücksichtigen. Den Wasserablauf planen Sie vom Gebäude weg, dabei sollte die Längsrichtung der Dielen und der Wasserablauf eine Flucht bilden. Bei Hohlkammerdielen sind zum Schutz vor Wassereintritt Abschlusskappen erforderlich. Da sich WPC Dielen in der Länge deutlich ausdehnen, muss bei der Montage zu festen Bauteilen immer ein Abstand von zwei Zentimetern eingehalten werden. Beachten Sie bitte, dass unsere Maßangaben großen Toleranzen unterliegen und als ungefähre Angaben zu verstehen sind.

Wie berechne ich den Materialbedarf für eine WPC Terrasse?

Zur konkreten Anwendung der Rechnungen gehen wir von einer fiktiven Terrasse mit folgenden Maßen aus:

Länge: 2,9 Meter
Breite: 4,0 Meter
WPC Dielen Profil: 143 Millimeter bzw. 0,143 Meter Breite
Verlegerichtung der Decklage: entlang der kurzen Seite, also werden WPC Dielen mit einer Länge von 2,9 Metern benötigt.

Bedarfsermittlung für die Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion verhindert den direkten Kontakt der Deckschicht zum feuchten Erdboden und auch die Luft kann besser zirkulieren. Das Material für die Unterkonstruktion sollte möglichst langlebig sein, denn je stabiler die Tragbalken, umso länger hält auch die gesamte WPC Terrasse. WPC oder das noch beständigere Aluminium sind dafür gut geeignet. Die Tragbalken sollten in einem Abstand von 40 Zentimetern verlegt werden, und zwar immer quer zur Decklage. Mit folgender Gleichung wird der Materialbedarf ermittelt:
Länge der WPC Terrasse in Metern : 0,4 m + 1 = Anzahl der benötigten Tragbalken
Übertragen auf die Maße der Beispiel-Terrasse ergibt das: 2,9 m : 0,4 m +1 = 8,25
Neun Tragbalken mit einer Länge von mindestens vier Metern sind somit für die Unterkonstruktion nötig. Falls Sie mit einer Rahmenkonstruktion zusätzlich alle Seiten schließen möchten, benötigen Sie weiteres Material. Diese Vorgehensweise zahlt sich aus unserer Sicht aus, denn die WPC Terrasse wird dadurch noch stabiler. Zudem können Sie später ringsherum eine Zierblende befestigen.

Bedarfsermittlung für die Deckschicht

Mit den Maßen der Terrassenbreite (4,0 m) und der Dielenbreite (0,143 m) ermitteln Sie nun den Materialbedarf an WPC Dielen.
Breite der WPC Terrasse : Breite der WPC Dielen = Anzahl der benötigten WPC Dielen
Für unsere fiktive Terrasse heißt das konkret: 4,0 m : 0.143 m = 28
Für die Deckschicht sind 28 Dielen erforderlich. Addieren Sie zu dieser Anzahl noch einmal zehn Prozent Verschnitt hinzu. Denken Sie außerdem an den Feinschnitt, der rund fünf Zentimeter pro Dielenlänge ausmacht und ebenfalls hinzugerechnet werden muss: 2,9 m + 0,05 m = 2,95 m
Entsprechend dem Lieferprogramm wählen Sie also eine Diele mit 3,0 m Länge aus.

Was muss ich bei der Unterkonstruktion beachten?

Generell sollten Sie bei der Montage der Unterkonstruktion jeden einzelnen Schritt sorgfältig ausführen, da sonst die gesamte Stabilität der WPC Terrasse gefährdet sein könnte. Es ist sehr wichtig, dass zum Beispiel das Wasser richtig ablaufen kann und sich einzelne Dielen nicht verbiegen oder brechen. Beachten Sie daher die folgenden Punkte:
Befestigen Sie die Unterkonstruktion und montieren Sie eine Rahmenkonstruktion.
Verwenden Sie für die Tragbalken ein mindestens ebenso beständiges Material wie für die Deckschicht, zum Beispiel WPC oder Aluminium.
Planen Sie einen Abstand von 40 Zentimetern zwischen den Auflagepunkten bzw. den Verschraubungsmöglichkeiten ein.

Welche Punkte sollten beim Verlegen nicht vernachlässigt werden?

Auch beim Verlegen der Decklage sollte mit größter Sorgfalt vorgegangen werden – berücksichtigen Sie dabei sowohl die Herstellerangaben als auch unsere Verlegehinweise. Zusätzlich gibt es einige nicht ganz so zentrale, aber dennoch wichtige Punkte, die erwähnt werden sollten:

Das Ausrichten der WPC Dielen
Obwohl WPC ein Material ist, das nicht zum Verzug neigt, sollten Sie die Dielen beim Verlegen erst ausrichten, bevor sie verschraubt werden. Das Fugenbild wird dadurch ebenmäßiger.

Nutzen Sie eine Handkreissäge für den Feinschnitt
Ist die WPC Terrasse verlegt, müssen die einzelnen Dielen noch auf die exakt gleiche Länge gebracht werden. Dafür empfiehlt sich eine Handkreissäge mit Führungsschiene, da sie mit geringstem Aufwand das beste Ergebnis erzielt. Ist keine derartige Säge zur Hand, erhalten Sie aber auch mithilfe einer Kappsäge ein gutes Resultat. Dann müssen die Dielen allerdings schon vor dem Verlegen gekürzt werden – planen Sie dafür fünf Zentimeter Verschnitt ein.

Oberflächenschutz bei offenporigen WPC Dielen
Ein Oberflächenschutz ist bei WPC Terrassen normalerweise nicht notwendig. Das gilt allerdings nicht für die offenporigen WPC Dielen der Firma Gunreben, die in jedem Fall eine Ersteinpflege benötigen. Falls Sie einen Oberflächenschutz auch bei einer anderen Marke auftragen möchten, testen Sie dies am besten vorher an einem Stück Verschnitt.

Ist es egal, welche Befestigungsclips ich verwende?

Nein, bei WPC Dielen müssen immer die originalen Befestigungsclips verwendet werden. Grund dafür ist unter anderem die erhebliche Längenausdehnung bei WPC. Die jeweils passenden Befestigungsclips sorgen dafür, dass die WPC Dielen ausreichend Spielraum haben und beim Ausdehnen nicht zu Schaden kommen. Verwenden Sie hingegen Fremdprodukte, haben Sie bei Problemen keinerlei Anspruch auf Gewährleistung, Garantie oder Haftung.

Sind WPC Terrassen pflegeintensiv?

Nein, WPC Terrassen sind sogar ausgesprochen pflegeleicht. Gereinigt werden die WPC Dielen mit Wasser und Besen: Einfach mit einem Schlauch abspritzen und den Schmutz samt Wasser von der Terrasse fegen. Hartnäckige Flecken und Moose können mit einem Terrassendielen Cleaner entfernt werden, ein Hochdruckreiniger sollte hingegen möglichst nicht zum Einsatz kommen. Um Kratzer, Fett- und Wasserflecken von vorneherein zu vermeiden, sollten Sie nur dann direkt auf der WPC Terrasse grillen, wenn Sie eine Schutzmatte unterlegen. Blumenkübel sollten mit Pflanzenroller versehen werden und Gartenmöbel mit Filzgleitern.

Wie lange gelten die Angebote?

Gültig sind unsere Angebote, solange die jeweiligen Vorräte verfügbar sind. Gerade in der Hauptsaison können die Bestände sehr schnell zur Neige gehen, sodass es zu Lieferengpässen kommt. Wir bearbeiten alle Aufträge in der Reihenfolge des Zahlungseingangs. Je schneller Sie also die Rechnung bezahlen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die gewünschten WPC Dielen schnell erhalten. Für den Fall, dass Ware tatsächlich einmal vergriffen ist, versuchen wir, das fehlende Produkt durch die nächstlängere Variante zu ersetzen. Das bedeutet für Sie zwar etwas mehr Verschnitt, aber auch weniger lange Wartezeiten.

Auf welche Lieferbedingungen muss ich mich einstellen?

Geliefert wird Ihre Ware von einer Spedition, bei der Sie eine bevorzugte Lieferwoche angeben können. Da die Spedition mit einem 40 Tonnen LKW verschiedene Kunden anfährt, legt sie den genauen Liefertag und die Uhrzeit fest – und meldet sich vorab noch einmal per Mail und telefonisch. Sollten Sie zum Liefertermin verhindert sein, muss stattdessen eine Ersatzperson die Ware annehmen. Die Lieferung wird an der Bordsteinkante der angegebenen Adresse abgeladen oder an der nächstmöglichen Stelle, falls der LKW nicht ausreichend Platz zum Halten hat. Für den weiteren Transport vom Abladeplatz ist der Kunde selbst verantwortlich. Es ist nötig, dass Sie dem Fahrer beim Abladen zur Hand gehen, gegebenenfalls mit einem weiteren Helfer. Die Ware ist nur solange versichert, wie sie unterwegs ist. Nach dem Abladen muss sie sofort auf Vollständigkeit und Schäden geprüft werden. Im Falle einer Reklamation muss der Fahrer dies in den Frachtpapieren vermerken und per Unterschrift bestätigen. Zu Dokumentationszwecken sollten zusätzlich einige Fotos angefertigt werden.

Social Media