FAQ

Hier haben wir häufig gestellte Fragen zu unseren WPC Terrassen zusammengetragen.

WPC Terrassen: Bestellung, Transport und Lieferung

Welche Lieferzeiten sind zu erwarten?
Bei unserer Lagerware ist mit einer Lieferzeit von 1-2 Wochen zu rechnen. Die Angebote im WPC Terrassen Palazzo gelten nur so lange der Vorrat reicht. Besonders in der Hauptsaison ist die Nachfrage oft ausgesprochen groß, sodass es zu Engpässen kommen kann. Ein früher Beginn der Terrassenplanung ist deshalb ratsam.
Wie wird der Materialbedarf für die WPC Terrasse berechnet?
Die Berechnung des Materialbedarfs für die WPC Terrasse haben wir in unserem Blog Beitrag detailliert behandelt, Rechenbeispiel zum besseren Verständnis inklusive.
Wie viel Verschnitt ist bei der Montage einer WPC Terrasse zu erwarten?
Der Verschnitt wird im Zuge der Errichtung einer WPC Terrasse zweimal relevant. Und zwar bei der bestellten Menge und der Dielenlänge.

Bestellmenge: Zum errechneten Materialbedarf kommen nochmals 10 % extra dazu.

Dielen Länge: Um in Sachen Feinschnitt auf der sicheren Seite zu sein, sollten zur ermittelten Länge 5 zusätzliche Zentimeter hinzugefügt werden.
Wie läuft die Bestellung ab?
Die Dielen für die neue WPC Terrasse sind ausschließlich über unseren Onlineshop erhältlich. Die Lieferung übernimmt eine Spedition. Die Möglichkeit einer Selbstabholung besteht nicht.
Wie läuft die Lieferung ab?
Unsere Partnerspedition liefert die Ware im Regelfall mit einem 40-Tonner bis Bordsteinkante. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht möglich sein (Sackgasse, enge Straße etc.), sollte das bitte im Vorfeld bekannt gegeben werden. Ist eine Entladung an der Lieferadresse nicht möglich, steuert der Speditionsfahrer den nächstgelegenen, Parkplatz an. Der Weitertransport der Ware zur Zieladresse ist vom Kunden selbst zu organisieren. Der Fahrer wird sich zeitgerecht per E-Mail oder Telefon melden, um den exakten Lieferzeitpunkt mitzuteilen. Ist der Empfänger verhindert, muss bitte für Ersatz gesorgt werden. Der Fahrer wird außerdem Hilfe bei der Entladung benötigen. Je umfangreicher die Bestellung ist, desto mehr hilfreiche Hände sind von Vorteil.
Was tun bei einem Transportschaden?
Die WPC Terrasse ist während der Auslieferung selbstverständlich versichert. Sollte es zu Transportschäden kommen, sind diese sofort in den Frachtpapieren zu vermerken und vom LKW-Fahrer mit seiner Unterschrift zu bestätigen. Die Schadensmeldung wird erst durch Fotos der Mängel komplett, nur so besteht der Anspruch auf Ersatz.
Was tun, wenn die Lieferung unvollständig
Selbes Vorgehen wie bei Transportschäden. Fehlende Artikel müssen in den Frachtpapieren vermerkt, die Angaben vom LKW-Fahrer durch Unterschrift bestätigt werden. Um vollständig zu sein, muss die Reklamation eine Kopie der Frachtpapiere enthalten. Nur so besteht der Anspruch auf rasche Nachlieferung.
Wann und wie wird die Rechnung zugestellt?
Alle Kunden erhalten selbstverständlich eine Rechnung (inkl. Mehrwertsteuer), die nach der Auslieferung der Ware per E-Mail zugestellt wird.
8
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular